Tricktraining - Online

Kunststückchen sind nicht nur lustig sondern auch richtige Fitmacher: Für den Hund macht es keinen Unterschied, ob er gerade das lernt, was wir als „Kunststücke“ bezeichnen, oder aber „ernsthafte Übungen“. Nur WIR verhalten uns in der Regel anders, sind bei Tricks lockerer und in der Regel mit mehr Spaß bei der Sache. Und: Wir lernen unseren Hund kennen. Lernen, wie wir ihn motivieren können, wie er reagiert. 

Ebenso macht Tricktraining müde – und mutig: Das Training von Tricks und Kunststückchen leistet gleich in mehrfacher Hinsicht einen Beitrag zur Alltagstauglichkeit: Schüchterne Hunde blühen auf – mit jedem erlernten Kunststückchen wächst das Selbstvertrauen. Muntere Hunde werden müde – denn Tricktraining ist echte Kopfarbeit. Schon ein paar Minuten Training erfordern eine Menge Konzentration – und das macht k.o. Und dass müde und ausgelastete Hunde auch gleichzeitig ausgeglichenere, zufriedenere und artigere Hunde sind, liegt auf der Hand.


In diesem Kurs kann der Hund bspw. folgende Tricks lernen:

  • Diener
  • Pfote heben
  • Rückwärts gehen
  • Peng
  • Kinntouch
  • sich drehen
  • Gegenstände aufheben
  • Down
  • Sprung über Arme oder Beine
  • Objekte Umrunden
  • Socken ausziehen
  • Flaschen rollen
  • Kopf in eine Pylone stecken
  • abgestütztes Männchen
  • Teppich ausrollen 
  • Stange festhalten 


Dieser Kurs findet Online über Zoom statt. 
Jeden Dienstag um 19 - 20 Uhr, es besteht die Möglichkeit eine 4er Karte für 50 Euro oder eine 8er Karte für 95 Euro zu erwerben.