Hoopers Agility

Hoopers-Agility ist eine Hundesportart, in der auf Sprünge verzichtet wird. Ähnlich wie beim Agility wird der Hund durch einen Parcours geführt. Die Besonderheit ist, dass der Mensch dies aus Distanz heraus durchführt, ohne mit dem Hund mitzulaufen.


Der Mensch bleibt also in einem abgesteckten Führbereich und führt seinen Hund aus der Distanz heraus, er läuft also nicht wie beim Agility mit durch den Parcour.


Daher ist Hoopers Agility auch für Menschen geeignet, die nicht in der Lage sind, ihren Hund mit durch einen Parcour zu begleiten. Da die Möglichkeit besteht, den Hund mit Hör-/und oder Sichtzeichen durch den Parcour zu führen, ist Hoopers Agility für fast alle Hundebesitzer umsetzbar.


Ursprünglich kommt diese Hundesportart aus den USA und begeistert nun auch viele Mensch-Hund-Teams in Europa.

Ein Parcours kann aus Hoops, Tunnel, Tonnen, Slalom und Gates bestehen.

Wir bieten ab dem 07.05.2022 folgenden Kurs an:
  6 Treffen - 150 Euro, von 09:00 - 10:00 Uhr 


Der Hundeplatz befindet beim Hundezentrum Im Eckey, Im Eckey 40, 59227 Ahlen.