Dummy/ Apportieren (in Planung)

Traditionell ist die Dummyarbeit das Resort der Retriever und anderer Jagdhunderassen, die zum Apportieren eingesetzt werden. Doch kann jeder Hund, der sich gern bewegt, gern apportiert und Freude an der Zusammenarbeit mit seinem Menschen hat, Dummyarbeit machen, unabhängig von Rasse und Größe.
Hier lernt der Hund das zurückzubringen eines Dummys, sich mittels Richtungsanweisungen und Stop-Signal zu einem versteckten Dummy lotsen zu lassen uvm.

Der Kurs findet als 8-Wöchiger Kurs statt und kostet 140 Euro.
Der nächste Start ist in Planung.
Vor-Anmeldungen sind jederzeit per E-Mail möglich. 

Der Hundeplatz befindet sich zwischen Enniger und Vorhelm, die genaue Adresse wird bei Anmeldung bekannt gegeben.