Anti-Jagd/ Schleppleinen-Training

Kommt dir das bekannt vor? Du gehst mit deinem Hund entspannt im Wald spazieren, ihr genießt die Natur, doch ganz plötzlich wittert dein Hund etwas und Zack - weg ist er! Stunden später trefft ihr euch zu Hause wieder? Du wünscht dir, dass sich dein Hund trotz Ablenkung durch andere Tiere und Gerüche an dir orientiert? Du möchtest deinen Hund auf dem Spaziergang guten Gewissens und ohne Angst ableinen können?
In diesem Kurs lernst du, wie du deinen Hund in jeder Lebenslage beeinflussen kannst, ihn sinnvoll und artgerecht auslastest und dadurch seine jagdliche Motivation in kontrollierte Bahnen zu lenken. 

Wir trainieren im 14-tägigen Rhythmus und schaffen in diesem Kurs die Grundlagen für sichere Abrufbarkeit und Impulskontrolle. 

Das erwartet dich im Anti-Jagd-Training:


  • Entstehungsgründe von Jagdverhalten
  • Frustration und Impulskontrolle erlernen und verbessern
  • Umgang mit der Schleppleine
  • Stoppen auf Entfernung
  • Jagdverhalten umlenken durch richtige Auslastung
  • Bindungsübungen
  • Superrückruf etablieren 


Der Kurs findet zunächst statt am: 16.09., 30.09., 14.10., 28.10. jeweils um 18 Uhr.
Wir trainieren in Kleingruppen von maximal 4 Hunden. Eine Einheit dauert 60 Minuten und kostet 25 Euro.